Burtonkitcar.de
Kitcar auf 2CV-Basis

Die Visa Zuendanlage



Die statische Grundeinstellung de Motors ist 10 Grad vor OT.
Als Zündelektronik verbaut wurden 2 verschiedene Typen von Steuergeräten, das VA1 VD1 (glattes Gehäuse) für 630 und 644, und VA4 VD4 (geripptes Gehäuse) für 664 und 665

Es gibt 2 polige (Masse über Schraubengewinde) und dreipolige Zündgeber (Masse über zusätzlichen Anschluss) . Im allgemeinen heisst es die Dreipoligen wären die besseren, wenn aber das Getriebe einen ordentlichen Masseanschluss hat, müsste es eigentlich egal sein. 

Mit dazu gehört ausserdem der Unterdruckschalter. Dieser schaltet ab einem  Unterdruck von 120 mbar im Vergaser (separater Schlauchanschluss !!) die Zündung um 10° früher.

ein Bild

Das VA1 VD1.......

ein Bild

.......und hier das spätere VA4 VD4 

ein Bild

der Unterdruckschalter 

ein Bild

Die Zündpunktgeber, links die zweipolige Version, rechts der dreipolige Typ 

 Der 630 hat eine Nockenwelle mit besseren Steuerzeiten, bei den anderen Typen hat die Nockenwelle zahmere Steuerzeiten. Somit ist die Kombination 644 mit Nockenwelle vom 630 schonmal eine gute Wahl. 


ga('create', 'UA-57433392-1', 'auto'); ga('send', 'pageview');