Burtonkitcar.de
Kitcar auf 2CV-Basis

Problem Gaszug


Gaszugführung verbessern

Nachdem mir schon mehrmals der Gaszug nach jeweils ca. 10.000 km gerissen war, habe ich mir die Konstruktion mal etwas genauer angeschaut. Der Zug geht bei mir vom Gaspedal ziemlich genau waagrecht nach vorn, mündete dort in das Ms-Drehteil, das ca. 30 Grad nach oben geneigt an der Spritzwand festgemacht ist und geht dann (im Aussenzug) in etwa waagrecht nach vorn zum Vergaser. Das Ms-Drehteil wird durch den Gaszug regelrecht zersägt, im Body auf der Oberseite, im Motorraum auf der Unterseite. Natürlich hat der Zug das nicht ewig mitgemacht. Um diesen Konstuktionsfehler zu beheben, habe ich 2 Edelstahlröhrchen verschweisst und eine Unterlegscheibe in entsprechendem Winkel angeschweisst.

ein Bild

Im dicken Röhrchen sitzt der Aussenzug zum Vergaser. Verschraubt ist nichts, die Scheibe liegt "fliegend" aussen an der Spritzwand an und richtet sich selbständig aus. Die Zugwegeinstellung erfolgt jetzt direkt am Innenzug am Vergaser.

Züge gibt es für kleines Geld beim Fahrradhändler -oder noch besser- beim Motorrollerhändler.  


 

 

ein Bild